Jeder fängt mal klein an ...

 

Allgemeine Informationen:

Logo Schwimmen lernen

Die steigende "Fähigkeit des nicht schwimmen Könnens" reiht sich ein in allgemeine Klagen über Bewegungsarmut, Koordinationsstörungen und Übergewichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen. Gleichzeitig ist ein deutlicher Zusammenhang zwischen einer steigenden Zahl von Nichtschwimmern in der Bevölkerung und der Zahl der leider tödlichen Badeunfälle festzustellen.
Um diesem Trend entgegenzuwirken bilden 580 Vereine des SV NRW jedes Jahr mehr als 30.000 Kinder und Jugendliche von Nichtschwimmern zu Schwimmern aus.

Auch der DSC Wanne-Eickel Wasser- und Gesundheitssport e.V. unterstützt die Initiative des SV NRW "Kinder müssen Schwimmen lernen" und bietet daher an mehreren Tagen eine Anfängerschwimmerausbildung als Kurssystem an.

 

Unsere Angebote:

Möchtest Du auch, dass Dein Kind Schwimmen lernt?
Dann setze Dich direkt mit uns in Verbindung. In unsere Lehrschwimmbecken sind alle Nichtschwimmer, die nicht jünger als 5 Jahre alt sind, herzlich eingeladen. Wer Freude daran hat, zusammen mit anderen in einer Gruppe schwimmen zu lernen, wird sich bei uns sicherlich wohlfühlen. Zur Auswahl stehen sechs verschiedene Trainingsgruppen an drei Tagen.

Dienstags findet die Anfängerschwimmausbildung von 17.30 Uhr bis 18.15 Uhr bzw. 18.15 Uhr bis 19.00 Uhr und mittwochs von 18.00 Uhr bis 18.45 bzw. von 18.45 Uhr bis 19.30 Uhr im Wananas statt.
Jeden Donnerstag in der Zeit von 18.15 Uhr bis 19.00 Uhr bieten wir unsere Ausbildungskurse im Lehrschwimmbecken der Michaelschule an. Ausgebildete Trainer führen die Nichtschwimmer von der Wassergewöhnung bis hin zum sicheren Schwimmen. Ziel der Anfängerschwimmausbildung ist es, das Schwimmabzeichen "Seepferdchen" zu erlangen. Die Adressen und die Anfahrtsbeschreibungen können der Rubrik Trainingszeiten entnommen werden.

Hinweis: Bei allen Angeboten beträgt die netto Ausbildungszeit 45 Minuten. Der Einlass erfolgt 15 Minuten vor Beginn der Kursstunde. Ein späterer Einlass kann nicht sichergestellt werden.

 

Bild LehrschwimmbeckenIst ein Einstieg in die Kurse jederzeit möglich?

Nein, ein Einstieg ist immer nur zu Beginn der entsprechenden Kurseinheit (3 Einheiten im Jahr) möglich. Die Einstiegstermine werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Jede der drei Kurseinheiten umfasst 12 Stunden á 45 Minuten. Das Konzept beruht auf den neuesten trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen und den nationalen Vorgaben von SchwimmGut. Es wurde durch den SV NRW unabhängig geprüft und zertifiziert. Ziel ist es, einen schnellen Trainingserfolg in Aussicht zu stellen. Dazu bieten wir pro Zeiteinheit 3 Leistungsklassen an, die mit einer Lernerfolgskontrolle abschließen. Prinzipiell ist es somit möglich, ohne Vorkenntnisse, nach 3 Kurseinheiten (1 Jahr) das sichere Schwimmen zu erlernen und mit dem Seepferdchen abzuschließen. Auf Grund der individuellen Leistungsunterschiede der Kursteilnehmer können wir jedoch nicht immer garantieren, dass nach Beendigung des Kurses das Wechseln in die nächste Leistungsklasse sinnvoll und möglich ist.

 

Bild Lehrschwimmbecken 2

Muss immer als Anfänger gestartet?

Nein, sofern Kinder bereits Erfahrungen mit dem Element Wasser gesammelt haben, ist ein Einstieg auch in eine der Fortgeschrittenengruppen möglich. Die Trainer machen dazu vor Ort eine individuelle Leistungseinschätzung und empfehlen die Wahl einer passenden Kursgruppe.

Ein Wechsel zwischen den Kursgruppen ist während der Kurseinheit nicht vorgesehen.

 

Wie teuer ist eine Kurseinheit? 

Die Kosten für eine Kurseinheit mit 12 Stunden á 45 Minuten betragen 85 €. Es ist keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich.

 

Warum Anfängerschwimmen bei uns?Logo Schwimmschule

Unsere Anfängerschwimmausbildung wurde vom Schwimmverband des Landes NRW geprüft und zertifiziert. Damit erfüllen wir die Anforderungen von SchwimmGut zur zertifizierten Anfängerschwimmausbildung, die regelmäßig überprüft werden. Der DSC Wanne-Eickel WuG e.V. ist damit erster und einziger Verein in Herne, der sich "SchwimmGut - zertifizierte Schwimmschule" nennen darf. 

 

Schwimmen für Erwachsene:

Donnerstags in der Zeit von 19.00 Uhr bis 19.45 Uhr bieten wir für Erwachsene eine Kleingruppe im Lehrschwimmbecken der Michaelschule an. Das Lehrkonzept ist speziell auf die Bedarfe Erwachsener zugeschnitten. Durch eine kleine Gruppengröße besteht ein optimales Betreuungsverhältnis, um speziell auf die individuellen Vorkenntnisse eingehen zu können.

 

Anmeldung:

Speicherung
Anmeldeformular zum Schwimmkurs 

Nächster Kursbeginn: Januar 2019

Die Anmeldung kann entweder per Post geschickt, digital (eingescannt) per Mail an anmeldung (at) dsc-wanne-eickel.de gesendet oder persönlich bei den Übungsleitern abgegeben werden. Sie erhalten eine Buchungsbestätigung. Dieses Angebot ist nicht an eine Mitgliedschaft im DSC Wanne-Eickel WuG e.V. gebunden.

 

Übersicht über die verfügbaren Kurse:

 
  verfügbarkeit   
Dienstag - Kurs 1
Symbol Ticket
Dienstag - Kurs 2
Symbol Ticket
Mittwoch - Kurs 1
Symbol Ticket
Mittwoch - Kurs 2
Symbol Ticket
Donnerstag - Kurs 1
Symbol Ticket
Donnerstag - Kurs 2
(Erwachsene)
Symbol Ticket

  

Legende: Symbol Ticket In diesem Kurs sind noch Plätze frei.
  Symbol frei/voll Dieser Kurs ist leider ausgebucht.
  Symbol Warnung Dieser Kurs wird zur Zeit leider nicht angeboten.

 

 

 

 

 

Unser Selbstverständnis:

Logo QuietschfidelAls Schwimmverein unterstützen auch wir die NRW-Landesinitative:

"QuietschFiedel - Ab jetzt für immer: Schwimmer!"

Wir freuen uns, wenn Ihr Kind bei uns im Verein Schwimmen lernt. Weitere Informationen zum Thema Anfängerschwimmen erhalten Sie hier.

"QuietschFidel – ab jetzt für immer: Schwimmer!" ist eine Initiative des Innenministeriums des Landes NRW und des LandesSportBund NRW. Es beteiligen sich auch das Ministerium für Schule und Weiterbildung, der Schwimmverband NRW, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, das Deutsche Rote Kreuz (Wasserwacht), die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen, der Bundesfachverband öffentliche Bäder, der Bundesverband Deutscher Schwimmermeister, die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter, der Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen sowie der Städtetag Nordrhein-Westfalen.